Elternmitarbeit

Aktive Mitarbeit der Eltern ist ein wesentlicher Teil zur Umsetzung der Montessori Pädagogik in unserem Kinderhaus.

Drei Wichtige Aspekte:

  • Viele Dinge in unserem Kinderhaus sind ohne elterliche Unterstützung nicht leistbar, wie zum Beispiel: Herstellung spezieller Montessori-Materialien; Pflege der Gruppenräume; Projekte und Feste. Über diese Mitarbeit entsteht eine persönliche Beziehung und emotionale Bindung zum Kinderhaus.
  • Die Kinder begegnen sich täglich im Kinderhaus, finden dort ihre Freundschaften und ein soziales Umfeld. Den Eltern bietet sich diese Möglichkeit bei der gemeinsamen Arbeit, die auch persönliche Beziehungen untereinander entstehen lässt.
  • Elternmitarbeit ist die Verbindung zwischen Theorie und eigenem Erleben, denn vieles von dem, was Maria Montessori über Lernen und Arbeiten mit Kindern erkannt hat, gilt auch für die Eltern. Was Sie selbst erleben, können Sie an Ihren Kindern leichter begreifen.

Aus diesen Gründen ist es nötig, dass sich jährlich jede Familie mit 20 Arbeitsstunden einbringt.