Rolle des Lehrers im Sinne der Montessoripädagogik

Unser Lehrerteam setzt sich zusammen aus staatlich ausgebildeten Lehrern und Assistenten verschiedener pädagogischer Berufe, die eine zusätzliche Montessoriausbildung bereits haben oder im Laufe ihrer Lehrtätigkeit absolvieren. Ihre Arbeit unterliegt einem internen Qualitätsstandard, der ständig überprüft wird.

Ihre Qualitäten können folgendermaßen umschrieben werden:

  • Beobachtungsgabe, um die geistigen Bedürfnisse, Neigungen, Potentiale und sensiblen Phasen des Kindes erkennen zu können
  • Geduld, um warten zu können und um bereit zu sein, momentan lieber Zeit zu verlieren anstatt ungeduldig einzugreifen, wenn sich beim Kind nicht sofort die vom Erwachsenen geforderten Erfolge einstellen wollen
  • Vertrauen in die verborgenen Schöpferkräfte des Kindes, in der festen Überzeugung, dass das Kind seinen eigenen Weg findet
  • hohe Verantwortung und pädagogisches Geschick zu erkennen, wann das Kind Hilfe braucht
  • lebhaftes Interesse am seelischen Wachstum und intellektuellen Fortschritt des Kindes
  • Demut, um sich vom Kind und seiner Entwicklung führen zu lassen.

Neue Teammitglieder, die zum Arbeitsbeginn noch kein Montessoridiplom haben, unterstützt die Schule mit der Möglichkeit einer berufsbegleitenden Montessoriausbildung.